Geomantie

Geomantie bzw. Geomantik bedeutet ursprünglich Weissagung aus der Erde.

Geomantie bzw. Geomantik bedeutet ursprünglich Weissagung aus der Erde.

Natürliche Energieströme und Energiezentren zu erkennen und zu sehen ist hier die Kunst. Die Erde weist Zonen mit hoher negativer und positiver Erdstrahlung auf. Im Volksmund nennt man sie Wasseradern, Erdverwerfungen, Curry- und Benkerlinien, etc... Aber auch historische Belastungen sind nicht zu unterschätzen, wie z.B.: Schlachtfelder, Grabstätten, Ritualplätze etc...

 

 

Geomantie bzw. Geomantik bedeutet ursprünglich Weissagung aus der Erde. 

Die Kunst ist es, sie zu orten, sie zu nutzen und im Schlafzimmer und am Arbeitsplatz zu vermeiden.

In der Geomantie wird der Lebensraum als ein vernetztes System aus Energien, Informationen und Beziehungen zueinander gesehen.